cinefile schenken? Bestellen Sie unsere Gutscheine für CHF 25/50 oder für ein Jahresabo hier! 

Patients

Mehdi Idir, Grand Corps Malade, 2016o

s
vzurück

Seit einem Unfall ist Ben in physiotherapeutischer Behandlung und ist zu vielen alltäglichen Dingen nicht mehr in der Lage. Auf seiner Station lernt er eine Reihe neuer Menschen kennen, die das gleiche Schicksal teilen wie er. Durch sie schöpft Ben neue Hoffnung, denn im Gegensatz zu seinen Freunden, von denen die meisten dauerhaft querschnittsgelähmt sind, könnte er sein Trauma überwinden und eines Tages wieder laufen.

"Patients" findet einen erfrischenden Zugang zu einem düsteren Thema. Der humorvolle Blick basiert auf der autobiografischen Vorlage von Fabien Marsaud, der nach einem Schwimmbadunfall gelähmt war und nach seiner partiellen Rehabilitation unter dem Künstlernamen Grand Corps Malade als Hip-Hop-Musiker Karriere machte. Gemeinsam mit Koregisseur Mehdi Idir bebildert er in diesem fulminanten Debüt die mühevolle Rückkehr in ein zumindest teilweise selbstbestimmtes Leben. (...) Ein kleiner Film, aber großes Kino. (Auszug)

Manfred Riepe

Pour son premier film en tant que réalisateur, Grand Corps malade adapte au grand écran son histoire et slame en images une chronique généreuse, pleine d'humour et d'énergie positive, qui donne à voir le handicap autrement.

Barbara Théate

Ce film qui comme par miracle a échappé à tous les pièges : attendrissement, sentimentalisme, apitoiement. Tout, au contraire, y est épuré et rapide. Drôle, parfois — lorsque les handicapés se chambrent, en riant férocement de leur malheur. Cruel, aussi, parce que à vif.

Pierre Murat

En duo avec Mehdi Idir, Grand Corps Malade réussit un chant d’amour existentiel pêchu, porté haut par une bande d’interprètes au poil.

Olivier Pélisson

Galerieo

15.12.2017
© Alle Rechte vorbehalten Frankfurter Allgemeine Zeitung. Zur Verfügung gestellt von Frankfurter Allgemeine Zeitung Archiv
epd Film, 23.11.2017
© Alle Rechte vorbehalten epd Film. Zur Verfügung gestellt von epd Film Archiv
Le Parisien, 28.02.2017
© Alle Rechte vorbehalten Le Parisien. Zur Verfügung gestellt von Le Parisien Archiv
Bande à Part, 27.02.2017
© Alle Rechte vorbehalten Bande à Part. Zur Verfügung gestellt von Bande à Part Archiv
Interview et portrait de Fabien Marsaud
/ Entrée libre
fr / 20.02.2017 / 11‘45‘‘

L'histoire d'un grand corps malade
/ C à Vous
fr / 22.02.2017 / 07‘56‘‘

Grand Corps Malade & Anna Kova - Espoir adapté (Clip Officiel du film PATIENTS)
/ Grand Corps Malade Officiel
fr / 16.02.2017 / 03‘18‘‘

MAIS JE T'AIME - Grand Corps Malade & Camille Lellouche
/ Grand Corps Malade Officiel
fr / 18.06.2020 / 04‘24‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Lieber leben DE
Genre
Drama, Komödie
Länge
110 Min.
Originalsprache
Französisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung7.3/10
IMDB-User:
7.3 (1885)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Pablo PaulyBen
Soufiane GuerrabFarid
Moussa MansalyToussaint
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Interview et portrait de Fabien Marsaud
Entrée libre, fr , 11‘45‘‘
s
L'histoire d'un grand corps malade
C à Vous, fr , 07‘56‘‘
s
Grand Corps Malade & Anna Kova - Espoir adapté (Clip Officiel du film PATIENTS)
Grand Corps Malade Officiel, fr , 03‘18‘‘
s
MAIS JE T'AIME - Grand Corps Malade & Camille Lellouche
Grand Corps Malade Officiel, fr , 04‘24‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung Frankfurter Allgemeine Zeitung
Bert Rebhandl
s
Besprechung epd Film
Manfred Riepe
s
Besprechung Le Parisien
Catherine Balle
s
Besprechung Bande à Part
Olivier Pélisson
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.